400mg Chemo zwiebeln ordentlich – scheiß Wetter ?

Kategorien Chemozyklen

Viele werden sich wohl heute insgeheim freuen und „endlich Freitag“ in die nicht vorhandenen BĂ€rte nuscheln. ?✌

Ich freu mich dahingegen auf das „endlich Sonntag„. ? VerrĂŒckter Typ, ich weiß. Immerhin kommt doch danach wieder der allseits beliebte und hart gefeierte Montag. Da ist was faul oder ist bei ihm ne Sicherung ausgefallen. ??

Falsch ?

Sonntag(/Montag) habe ich nĂ€mlich mit den 5 Tagen des zweiten Zyklus abgeschlossen (? was ist nochmal so’n Zyklus und kann man das in den Mund nehmen? ?).

Ich habe den zweiten Zyklus am 14.6. eingelĂ€utet und nehme jetzt noch zusĂ€tzlich Dronabinol vor den 400mg Chemopillen. Das habe ich beim letzten mal auch so gehandhabt aber die Ladung vorm gestrigen Schlafengehen hat mich dann heute bis 12/13 Uhr im Bett gammeln lassen ?? dabei war soooooooo schöööööones Wetter draußen – nicht. ??

Stellt sich mir also die Frage, ob die mir bei den OP’s damals auch noch einen Wetterradar eingebaut haben oder, was ich fĂŒr realistischer erachte, die Steigerung auf 400mg fĂŒr den Trouble sorgt.

Aber da ich nichts trinkbares Zuhause hatte, musste ich eh vor die TĂŒr (ja, Leitungswasser ausgenommen ihr Klugscheißer ??).

Schon durch den Regen, bisschen was gesundes geshoppt und dann die Kalorierenbomben in die Pfanne gepresst:
Vorweg – da geht einem das Herz in der Pfanne auf ?? Herzchen; Herzform; Nugget in ❀-Form; ich sehe irgendjemanden da draußen Schmunzeln ? das genĂŒgt mir ?✌

Fazit, Chemo hat’s schon in sich und man sollte seinem Körper ruhe gönnen, aber auch nicht in einen Schneewittchen-Schlaf verfallen ?✌

Deshalb wird jetzt das Ende vom Regen abgewartet und dann geht’s vor die TĂŒr. Widerlich dieses Motivation ? und vorallem alles ohne Alkohol.. hĂ€tte ich das Mal frĂŒher gewusst ?

Man liest sich ✌

0 Gedanken zu „400mg Chemo zwiebeln ordentlich – scheiß Wetter ?“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.