Reha Ankunft

Kategorien Reha / AHB

Sodelle, ich hab’s geschafft ?

Kurzum:

  • Klinik macht bisher einen sehr schönen Eindruck
  • „Singen zur Gitarre“ gibt’s hier wohl auch
  • Ja, viele ältere Menschen, aber c’est la vie, hab ja ne Freundin, so mehr oder weniger ??
  • Kein/wenig Handynetz ❤ (ja, dafür gibt’s WLAN aber das werd ich erst später freischalten ?? für den Blog reicht’s Netz in der Rauchecke ??
  • Cooles Zimmer mit Balkonien 

Hab mich auch erstmal aufs Ohr gehauen, da klopfte es schon gleich wieder ^^ hatte ich doch meine Sonnenbrille samt Wohnungsschlüssel im Auto liegen lassen – danke Mama ?? #Demenz

Wer sich übrigens fragt was Reha bedeutet oder warum man das macht, ein Auszug aus dem Willkommensheft der Klinik:

Werd jetzt mal Prinzessin auf der Erbse spielen ? schöne 3 Wochen euch allen ? 

Seit der Ankunft hier fehlen mir aber doch schon so ein paar Dinge ?:

  • Sämtliche Probleme (meine und die anderer ❤? keine Sorge Theres, wir können telefonieren ?)
  • Krieg-/Terrormeldungen
  • Mein Tumor ?
  • Handynetz
  • Edeka/Rewe um die Ecke
  • Ubahn/S-Bahn
  • Die Berliner Smogglocke und deren hippe Bewohner
  • Termine jeglicher Art (14:45 muss ich zur Vorstellung – Scheisse, auch hier gibt’s Termine ??)
  • Meine PlayStation ?

Also jammern auf hohem Niveau und volle Pulle Erholung pur ?✌

Nehmt euch mal’n Beispiel ??????

Wie würde M.J. sagen:

Love you all ?

0 Gedanken zu „Reha Ankunft

  1. Bin ja mal gespannt, wie ein Tausendsassa wie Du so ne Reha übersteht … ich befürchte, dass alle Beteiligten dort anschliessend auch ne Auszeit brauchen … von Dir 🙂

  2. Lieber Erik, Esther mein Name, ich arbeite als Journalistin in Berlin und würde Dich sehr gern interviewen. Genaueres würde ich gern direkt mit Dir besprechen; kann ich Dich über email erreichen (Handy-Empfang scheinst Du ja grade nicht zu haben 😉 )?
    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.