Kurioses vom Tag eines Hirnbeschädigten ;)

Kategorien Logbuch / Tagebuch

Zuerst der wiederkehrende, ernsthaftere Teil:

Bestrahlung wurde nach hinten verschoben, weil ich mit Krause am 24.2. nach Stuttgart fliege – was wir da vor haben gibt’s später mehr zu ?? Bestrahlung geht dann am 28.02. los.

Dann zum kurioseren Teil eines Hinrtumorpatienten ?✌

  • Durch seine Sprüche, die er gerne macht, wird er auch „Söldner mit der großen Klappe“ (orig. Merc with a Mouth) genannt. Dank seines Hirntumors ist er immun gegen Telepathie.

quelle 😉

Wie geil ist das denn bitte – immun gegen Telepathie ????

Dann versucht man wie folgt jemand anderem seinen aktuellen Zustand zu erklären, wenn schon geklärt wurde, dass man jetzt eh nicht so meega in Topform ist:

Ich sag mal so, wenn man das mit’m Auto vergleicht, habe ich vllt. ein paar Lackkratzer und einen Reifen, mit wenig Luftdruck, aber sonst ne V8 Maschine, Bodykit und Angeleyes.

???✌

In diesem Sinne – schönen Abend allen!

Geilstes Fundstück heute (neben dem Schreiben vom GVZ beauftragt durch die GEZ ???)

0 Gedanken zu „Kurioses vom Tag eines Hirnbeschädigten ;)

  1. Modjo hat mich gerade in die Vergangenheit katapultiert und schöne Erinnerungen wach gerufen. Danke! 🙂 Und jetzt weiß ich auch endlich, warum ich keine telepathische Verbdinung zu Dir aufbauen kann. 😀

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.