3. Strebahlung & noch keine Webennirkungen ?✌

Kategorien Logbuch / Tagebuch

Mooooiin 🙂

Gleich gehts wieder los zur Strahlenkanone (ja Mama, ich hab wieder nicht verschlafen??).

Bisher ist noch alles stabil, trotz Chemo und Bestrahlung – klopfen wir Mal auf Holz ??

Kopf hoch, es ist Montag ?✌

0 Gedanken zu „3. Strebahlung & noch keine Webennirkungen ?✌

  1. Viel Kraft und guten Start wünscht Andrea von Patientube aus Zürich!

    Von meinem iPhone gesendet

    >

  2. Guten Morgen Erik, die besten Wünsche und Gedanken gehen für dich durch Zeit und Raum auf die Reise und sollen dich wissen lassen, es denken viele Menschen an Dich!!!
    Du schaffst auch diesen Montag – mit hoffentlich wenigen Webennirkungen!!
    Liebe Grüße

    1. Die Webennirkungen trafen die Elektronik der Strahlenkanone ?✌ gab die ein oder andere Warteminute weil Mal wieder irgendwas nicht funktionierte ^^ aber danke danke und auch Liebe Grüße 🙂

  3. Supie, dass es auch von der Chemo her keine Nebenwirkungen gibt- Bestrahlung kann noch ein Weilchen dauern, falls dort überhaupt etwas kommt- bei mir heute auch wieder ein Therapietermin nach dem anderen- aber die meisten sind entspannend, abgesehen davon, dass ich von den Massageterminen von voriger Woche noch Muskelkater hab.. :-O alles Liebe und behalt dir weiterhin deinen Humor und deine Stärke 🙂 Glg Herta

    1. Hi Herta 🙂
      Naja Nebenwirkungen sollen auch erst in Woche 3-4 eintreten ^^ deswegen kann ich jetzt, in der zweiten, auch noch ganz entspannt mit Fahrrad heim radeln ?✌

      Ja dann kurrier dich Mal schön aus und einen entspannten Wochenstart 😉

  4. Warum hab ich das Gefühl, dass Du das ohnehin alles viel besser machst, als die Statistiken sagen??? Mein Mann sagt immer: Nebenwirkungen – nein danke, die können Sie behalten. Ich hab so den Eindruck, dass das bei Dir genauso sein wird. Cyberknife habe ich übrigens E.T. genannt – ich durfte zuschauen, wie das Teil um meinen Mann rumgetänzelt ist … unglaubliche Millimeterarbeit eines monströsen Roboters … faszinierend! Der schiesst dieses dämliche Glioblastom zu einem Matsch und dann niest Du das Teil raus! Klar??? Verstanden??? So wird’s gemacht!!! Ich drück Dich 🙂

  5. Huhu Erik, ich hab dich vor einigen Tagen bei Swr1 gehört 🙂 Miss sagen das ich bei solchen Themen absolut immer abschalte aus Selbstschutz. Schutz vor hausgemachter Panik und Angst. Angst vor Krebs, Tod.
    Aber (!) Ich habe nicht ausgeschaltet, ich hab die ganze Sendung verfolgt. Ich hatte danach keine Angst. Du hast mich sogar mit Deinen Worten erfrischt. Paradox, oder. Vielleicht ein bisschen.
    Ich wünsch Dir heut nen guten Tag! Du bist n toller Mensch. Ich lass Dir das so hier stehen. LG Astrid

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.