So Dinge vom Tag der Abreise xD

Kategorien Florida 2017, Logbuch / Tagebuch

Der Morgen/Letzter Tag in Florida

Wie schon im letzten Beitrag erwähnt:

  • Aufgewacht und zack kam ein Stück Sonne raus.

Also ganz entspannt letzte Dinge in die Koffer stopfen, Checkout & frühstücken. ?

Randnotiz: der Smoothie-Fleck ist gut aus der Hose geheilt. ??

Wir wollten ja eigentlich noch in einen Park, aber der auserwählte war so krass mega hyper überfüllt, dass ein Ranger den Einlass regeln musste.

»Sorry dauert heute länger, auf ein Auto das rausfährt kommen mir hier 3-4 neue die rein wollen. Kann sich nur um Stunden handeln…«

Also Kehrtwende und was anderes gesucht um die Zeit totzuschlagen.

Orlando-Eye

Spontan, wie wir sind, noch ganz gemütlich im Orlando-Eye vorbei. War ganz okay, aber bei besserem Wetter oder gar am Abend wohl doch einen Ticken interessanter/schöner. Leider konnte ich die ca. 25 Minuten Fahrt kaum „genießen“, da die Kabine (die wir für uns zwei alleine hatten) von Weihnachtsdeko und passender Musik bestimmt wurde. ?? Habe dann beim Aussteigen gleich einen Security darauf hingewiesen, dass doch bitte die Musik zu wechseln sei. ? Fand er amüsant, geholfen hat’s wohl weniger. ??

Kurz vor dem Riesenrad kam noch eine Infomail, dass unser Flug (1/2 nach Deutschland) wohl 50 Minuten Verspätung haben wird.

Im Internet wurde er teils garnicht angezeigt, teils als pünktlich, also sind wir dann doch lieber ein bisschen früher aufgebrochen.

Mietwagen-Abgabe

Da bei Verspätung dennoch die alten Check-in-Zeiten gelten, haben wir uns ein wenig durch den Stau drängeln müssen, aber wenn man beim 5 Liter Mustang auf Sport/Racetrack switched geht das locker flockig von der Hand. Den Hobel haben wir übrigens nur bekommen, da ich bei der Abholung unwissend/dreister Weise in die falsche Cabrio-Ecke gegangen bin. Eigentlich hätten wir was kleineres bekommen aber am Ende würden wir zum gleichen Preis durchgewunken und hatten somit ein Auto aus der Luxusklasse unterm Hintern ??✌

Im Airport angelangt haben wir die Karre schnell leergeräumt und alles was noch an Wasserflaschen rumoxodierte in mein Handgepäck geschmissen – einfach den Wagen abgeben und zum Check-in-Schalter kommen – endlich wissen, wann unser Flug geht und sicherheitshalber bereits eingecheckt haben. ??

Max. Zulässiges Gewicht

Wir waren die ersten und sind zufälliger Weise direkt in den Priority-Check-in dirigiert worden.

Hier ging das große Kramen los. Meine Reisetasche war vom Gewicht okay, aber das Handgepäck war viel zu schwer. Obwohl ich doch die Nacht vorher und am Morgen so penibel mit der Kofferwaage geprüft hatte. ? Der aufmerksame Leser weiß warum:

Die Wasserflaschen ????

Nachdem die raus waren, war alles im hellgrünen Bereich ??

Leider hatte Sarah (ihr Gepäck ;D) ein Quäntchen zu viel auf der Waage. ????

Bisschen Tetris gespielt und Zack passte dit vom Gewicht einwandfrei.??✌

Alles was aufzugeben war abgegeben und an die frische Luft, wo ich mir die Zähne putzte, Sarah musste noch kurz Kleinigkeiten holen, da spricht mich eine ältere Lady im Rollstuhl an.

Das übliche wo wir herkommen, was wir gemacht haben, ob wir beim Disney-Park waren – nein! – Entsetzen in ihren Augen. ?? Als ich ihr dann noch glaubhaft darlegen konnte, dass ich der wahre Grinch bin ist ihr das Gesicht verrutscht. ?? Aber sie hat’s mit Humor genommen und konnte als Orlando-Bewohnerin bestätigen, dass das aktuelle Wetter hier viiiiel zu kalt ist. ??

Mit Sarah ging es dann Richtung Security-Check.

Da mir nicht so recht klar war, was man an Essbarem mitnehmen kann musste Dr Vitaminschock her:

Um uns herum wollte niemand was, also rein damit. ??

Beim futtern viel mir auf, dass ich gar kein Schloss an der Reisetasche hatte. ?? Ich hoffe einfach mal inständig, dass ich 2017 so ein lieber Bursche war, dass ALL mein Gepäck in Berlin ankommt… ??

Joa dann viel Routine bis zum Boarding.

Seuchenwarnung!

Für alle Hypochonder da draußen, kommt nie zu früh zum Boarding. ?? Was hier gehustet, geschnieft, geschnupft wird… Widerlich ? hab mich kaum getraut meine paar Bananchen zu essen. ??? Ein Glück habe ich noch Händedesinfektions-Zeug durch die Kontrolle bekommen und kann mich in dem Zeug baden. ?? Sarah muss auf ihr Immunsystem vertrauen, sorry @ Familie M aus B. ? Keine Sorge, dass wird schon gut gehen??✌

Jetzt geht’s in den ersten Flieger (wieder nur halb-gefüllt), gute Nacht an alle Nachteulen in Deutschland ?✌

So unter uns Stewardessenanwärtern:

Freie Platzwahl gibt’s für die Holzklasse-Fahrer erst nach dem Boarding completed ist und die Maschine in der Luft ist. 😉

Bye Bye Folks 🙂

Update nach Ansage vom Captain H.:
wir haben meeeeega Rückenwind und brauchen daher wohl nur lächerliche 7 Stunden in den Westen Deutschlands. ??
erst 5Liter Mustang, jetzt ein Airbus V8, dit läuft sag ich euch ?✌

nein, Premiumklasse ist nicht genehmigt worden, aber so eine (oder 12) Vierereihe für sich alleine fetzt viel mehr ?

Over and Out!

2 Gedanken zu „So Dinge vom Tag der Abreise xD

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.