Wieder daheim + Interview Dt. Hirntumorhilfe

Kategorien Logbuch / Tagebuch

Daheim

Erste Nacht im heimischen Bettchen war ein Träumchen 🙂 Da konnte mich selbst das kleine, frische, Ding von Nachbars mit seinem Geschrei nur einmal gegen 4 wecken, aber ansonsten geschlummert wie ein Stein. ;D

Heute dann erstmal den KĂĽhlschrank wieder auffĂĽllen, Koffer auspacken & gucken, was alles die kommenden Tage ansteht – immerhin steht ja das nächste „Fest“ bevor: Silvester

Wieder ein „Feiertag“ an dem hauptsächlich gesoffen wird & Geld in Feuerwerk verwandelt wird. XD PFOLL TSCHĂ–N =D #gehtso

Fragen der deutschen Hirntumorhilfe

Da war ich so sehr im Urlaubsmodus, dass die Tage doch fast die Veröffentlichung des Intverviews an mir vorbeizogen ist (danke nochmal an Frieda ;). Da die anderen Fragerunden auch sehr lesenswert sind findet ihr anbei mal den Link zur Übersicht & keine Sorge, ihr verkauft weder eure Seele, installiert euch einen Trojaner, es ist nur ein Link ^^

Drei Fragen an …

Wer ausschließlich mein Interview lesen will, findet mich auch anhand des Intro-Textes oder Bild relativ zügig. 🙂

Zum Abschluss mal eine Frage an die Leserschaft:

Wie verbringt Ihr eigentlich Silvester?

Ruhig, gediegen, mit ein bisschen Alkohol und Knallerzeugs im engsten Freundes-/Familienkreis oder wird bestenfalls die ganze Nachbarschaft explodieren & ihr am Morgen danach in irgendeinem Ort, der vom Regionalzug bedient wird, aufwachen? ;D

Ich habe schon alles erlebt und bin immer ruhiger unterwegs, gibt ja nur Robby Bubble, zu futtern und viiiieleicht eine Rakete ;D

LG der Silvester-Grinch <3

(was auch der Grund ist, warum ich auf Phrasen, wie >Guten Rutsch< etc. verzichte. Einer meiner Nachbarn meinte vorhin noch „Ich will nicht rutschen, meine HĂĽfte is schon im Arsch!“ ;D)

11 Gedanken zu „Wieder daheim + Interview Dt. Hirntumorhilfe“

  1. „oder wird bestenfalls die ganze Nachbarschaft explodieren & ihr am Morgen danach in irgendeinem Ort, der vom Regionalzug bedient wird, aufwachen?“ ? Ich mag Deinen Humor! Und rutschen geht hier in Hamburg eh nicht – kein Glatteis, nur Dauerregen. Aber ich werde morgen ein Glas Sekt trinken: auf das Leben!

    1. Sehr gut! Und pĂĽnktlich zum Kommentar hat’s hier in der Muddastadt auch angefangen zu schĂĽtten ?? dann lass dir morgen einfach gut gehen :))

  2. Schön, dass du wieder gut zu Hause angekommen bist. Also ich bin gestern den Brocken (höchster Berg im Harz) hoch- und wieder runtergerutscht. Das reicht erstmal, eine Strecke 5 km und spiegelglatt. Wir gehen den Silvesterabend eher ruhig an. Bin ich doch auch ein Silvester Grinch. ? Das neue Jahr kommt auch ohne große Party und Saufgelage. Dennoch wünsche ich dir einen schönen Abend und ein noch besseres Jahr. ?

  3. Wie schön, dass Du gesund und munter wieder in „Good old Germany“ bist!
    Ich wĂĽnsche Dir alles nur erdenklich Gute fĂĽr 2018 und mach so weiter wie bisher! Es ist fĂĽr mich mittlerweile schon fast obligatorisch, regelmäßig Deinen Blog zu lesen und es ringt mit immer wieder ein Lächeln/Lachen ab, in welcher Art und Weise Du auch ernste Themen angehst und beschreibst. Meiner Meinung nach der einzig richtige Weg damit klar zu kommen, sicherlich aber nicht der leichteste. Ich hab größte Hochachtung vor Dir und sei Dir gewiss, Du hast jetzt schon „Fussspuren“ (schreibt man das echt mit 3 „sss“?) hinterlassen….zwinker!
    Ich werde heute Nacht bei dem 12-Uhr-Sektchen auch auf Dich anstoĂźen.
    Alles Liebe und guten Rutsch!!!!!

    1. Juhuuuu ? Ja erfolgreich gelandet und wieder im Berliner Trott angekommen ?
      Daaaaaanke dir & irgendwie ist’s ja auch fĂĽr mich der richtige Weg. ?✌
      Laut Duden ĂĽbrigens: FuĂźspuren – bevor die Korrekturhengste ĂĽber den Fehler stolpern ? und bisher vllt eher so Stöckelschuh-AbdrĂĽcke, da geht noch was ?
      Genieß den Abend & guten Rutsch 🙂

  4. Meine 3 Jungs und ich sitzen am Abend beim Raclette und gucken ‚Dinner for one‘. Danach schwärmt die Jugend aus und ich bin bei einer Freundin eingeladen…. mein 2. Silvester ohne Jens…ob es jemals weniger weh tut ??? LG Barbara ?

    1. Das kann ich schlecht sagen, aber es ist doch schonmal schön, dass du in guter Gesellschaft bist 🙂
      Lass dich nicht runterziehen, würde er bestimmt auch nicht wollen 🙂
      Wünsche trotz der Umstände einen schönen Abend 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.