44. Infotag der deutschen Hirntumorhilfe

Kategorien Cannabis, Infotag dt. Hirntumorhilfe, Logbuch / Tagebuch

Auf geht’s, heute ist’s soweit.

Irgendwie geht’s diesmal mit gemischten Gefühlen zum Infotag der deutschen Hirntumorhilfe.

Mal schauen, was Juliane und mich vor Ort erwartet und viel interessanter:

Was es Neues zu berichten gibt.

Danach gibt’s, wie immer, ein Review.

Mir geht’s soweit eigentlich gut. In letzter Zeit gab’s häufiger Kopfschmerzen, aber ob nun Ernährung, Stress auf Arbeit, Stress daheim oder Tumor wird sich im Mai zeigen. 😁✌️

Cannabis gibt’s auch seit Monaten nichts mehr (weil nicht lieferbar usw.🙄) vergangene Woche erst wieder Bediol-Rezept eingelöst, weil es mit das einzig kurzfristig/verlässlich lieferbare Produkt mit ausgeglichenem THC/CBD war. Heißt aber auch wieder abwarten.

Methadon habe ich noch immer nicht angefasst (weil ich keine Chemo nehme & das für mich – wenn überhaupt – nur in der Kombi Sinn ergibt 😊✌️).

Na dann geht’s gleich 9:30 mit der Eröffnung/Begrüßung los und dann kommt wie schon gleich die Charité hochkarätig vertreten (der Direktor der Klinik für Neurochirurgie ist wieder am Start).

Habt einen schönen Samstag 😊

Liebe Grüße aus Berlin & hoffentlich habt ihr besseres Wetter, als wir hier in Berlin: 🙈

PS Ich bin dabei die Mails abzuarbeiten, sollte z.B. jemand zwei Antworten erhalten, nehmts mir nicht übel. ❤️

10 Gedanken zu „44. Infotag der deutschen Hirntumorhilfe

  1. Viel Spass und neue Erkenntnisse! (überlege grad, ob man da überhaupt „Spass“ wünschen kann – auf alle Fälle einen informativen Tag 🤔, wobei Take Tumor with Humor, also ist „Spass“ ok)

  2. Schön von Dir zuhören. Ich wünsche dir das es dir weiterhin ganz lange gut geht u du glücklich bist 🍀💞

  3. Man hat in meinem Knie herum
    Gebohrt und gesägt und
    Die mir ein neues Gelenk eingebaut, ich habe wahnsinnige Schmerzen. Ach Rummelschubser, manches Mal ist das Leben nicht einfach

  4. Hey, habe den YouTube Beitrag gesehen 6nd finde dich total inspirierend! Wünsche dir nur das Beste.
    Liebe Grüße 🙂

  5. Hallo Erik,

    Ich konnte leider nicht am 44. Infotag der Deutschen Hirntumorhilfe teilnehmen, bin jedoch als Betroffene an den Themen interessiert. Könntest Du wie beim letzten Mal eine Zusammenfassung machen? Dafür wäre ich Dir sehr dankbar. Vielen Dank.

  6. Hallo Erik,

    mit Deiner besonderen Haltung machst Du ganz vielen Menschen Mut. Vielen Dank.

    Als Schwester eines Patienten bin auch ich sehr an einer Zusammenfassung (44. Infotag der Deutschen Hirntumorhilfe) interessiert.

    Die besten Wünsche und viele Grüße

    Alina

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.