Nächster Meilenstein – Schuldenfrei

Kategorien Logbuch / Tagebuch

Wenn…

  • Du in deinem Leben noch nie wirklich auf das Geld geachtet hast, sich dein Kontostand stets um die magische 0 drehte und auf Kontoauszügen meist farbliche Zahlen statt der unbunten schwarzen zu sehen sind. 😅🤣
  • Du lieber den Moment genießt und sowas wie 3 Wochen USA Roadtrip oder im Jahr darauf gleich einen fünfwöchigen USA Roadtrip durchziehst – für jeden Trip vierstellige Ausgaben hast / extra für die Reisen schon teils Kredite aufnimmst – und es dich nicht wirklich juckt. 🤪

Am Monatsende gibt’s ja eh wieder einen (Teil-)Ausgleich auf deinem Konto. Und Kredite abzahlen? Da hast’e ja noch „eeeewig Zeit“ für.😴😎👍

Dir wird die
Glioblastom-Karte zugesteckt.

Könnte schlagartig also doch nicht mehr allzu viel Zeit übrig sein.…🤔😕

Zuerst wirst du kaltschnäuzig vom von dir initiierten Spendenaufruf ausgeschlossen. Kannst dir kaum die Prozesskosten leisten, um immerhin um die Herausgabe des Geldes zu kämpfen und musst den Fall gezwungenermaßen ruhen lassen. 🙄🤐

Dann kommt noch die teuerste Cannabis-Lieferung deines Lebens hinzu:
1.980€ für 100g CBD (BedroLite) 🥴😅

Man könnte meinen es geht bergab. 💩

Dann…

  • kommt die eine Freundin. 💗 Damit auch herzensgute Schwiegereltern.😍
  • kommt ein neuer Arbeitsplatz.🤩
  • gibt es mit der Freundin anderthalb Umzüge, ehe es ab in eine gemeinsame Wohnung geht und zwei Haushalte zusammengeworfen werden. 💪🤩

Somit ist der geilste Moment dann dieser Augenblick, in dem du seit Jahren (Jahrzehnten?) zum ersten Mal keinerlei Kredite, offenen Rechnungen oder anderweitige Schulden tilgen musst. 😵😲🙊😱

Am Wochenende war es dann soweit und ich konnte die letzten anderthalbtausend durch eine Sondertilgung auf dem digitalen Papier verblassen lassen. Somit sind auch Reste aus Prä-Tumorzeit endlich Geschichte. 😻

schuldenfrei
Kontostand 0,00 bedeutet, dass das Darlehenskonto getilgt ist.

Jetzt weiß ich wie man sich fühlen muss, wenn man nach 20 Jahren Knast in die Freiheit entlassen wird. Mit Disziplin lebt es sich gleich entspannter.😆😂

Ab jetzt heißt es (noch mehr💪🤩) für Juli und mich, ein Haus (?), ggf. Urlaub (?), Rechtssachen und viele andere Dinge sparen. 😍

Das unter anderem ist damit auch eine Antwort auf die Frage, warum ich überhaupt noch arbeiten gehe: Damit ich irgendwann ruhigen Gewissens abdanken kann. 😆 Ohne, dass ich mir bis dahin noch was zuschulden kommen lasse.😁

Viel geiler ist aber, dass ich jetzt auch wieder den Kopf frei habe, um mehr mit Freundin, Blog und allem drumherum in Angriff zu nehmen. 😍

So habe ich schon seit einiger Zeit den Plan gehabt, durch Deutschland zu tingeln und beispielsweise bei Bloggerfreunden, anderen Krebskranken – oder einfach nur dem verrückten Haufen von Instagram 🧐🤣✌️😘 – Stopps einzulegen. An deren Sichtweisen teilzuhaben, vielleicht von denen zu lernen oder einfach mal, um plump Hallo zu sagen.🙋‍♂️😁 Ich werde mich in nächster Zeit mal mit einer Planung des Ganzen beschäftigen. Fest steht bisher nur, dass es einen Abstecher nach München und einen unabänderlichen Stop in der Schweiz (mit Berlinern im Gepäck) geben muss. 🙋‍♂️

Mit guter Laune geht’s jetzt ab in die Falle.

Habt‘ eine entspannte Woche, lasst euch nicht (so sehr) ärgern.
Zieht durch, was auch immer ihr gedenkt zu tun und gehabt euch wohl!

Wochenende ist schon in Sichtweite! 😍

Jaahahaaaa…. 🤫 Ich weiß, am Wochenende hat nicht jeder frei. 🙄
Ich lebe mit einer Krankenschwester zusammen. 😏😜❤️🤣❤️

Advertisement

8 Gedanken zu „Nächster Meilenstein – Schuldenfrei

  1. Melde Dich doch einfach auf einen Kaffee, wenn Du in München bist. Vielleicht muss man mal über eine Verfilmung nachdenken…

    1. Hey Christian,
      komme ich gern drauf zurück. Ich muss mir demnächst mal eine Liste machen, wer überhaupt woher kommt. ;D
      Zwecks Verfilmung bin ich ja gerade genau an den richtigen geraten…. 😉

  2. Hey
    Schön, mal wieder von dir zu hören..

    Vergiss in deiner Planung nicht, in Richtung LÜBECKER BUCHT zu trudeln…
    Ihr müsst euch allerdings rechtzeitig melden. Wir sind auch viel auf Achse…👌👌 Email ist dir ja bekannt…

    Viell liest Ute ja deinen Beitrag und erkennt deine veränderte Einstellung zu Geld und es gibt doch noch eine Einigung bzw die Möglichkeit, sich wieder anzunähern?….

    Richte den Eltern deiner liebsten mal aus, dass sie ALLES RICHTIG GEMACHT HABEN und du vergiss nicht, deine Lebenspartnerin Tag für Tag auf Händen zu tragen … 😂♥️💪

    Ach ja, und denke zukünftig immer daran, einen Notschein bei dir zu haben. Tanken ohne Geld ist doof. 😂😂

    Also dann.
    Viele Grüße und viell bis bald..
    Petra

  3. Was für ein schöner Beitrag von Dir – es liest sich, als ob Du ein neues Leben startest: Glio-Erik 2.0, der auf die Prognosen geschissen und sich ein neues Leben aufgebaut hat! 🙂 Richtig cool, das Ganze und ich gönn Dir das von Herzen! Und dass Du mich und die Berliner nicht vergessen hast, das freut mich natürlich ganz besonders!!! 🙂

  4. Hey 😉 wollte schon beim letzten Post was hinterlassen – aber irgendwie ist sie dann doch wieder einfach weggerast diese komische Zeit😂
    Ich freue mich jedesmal etwas von dir lesen oder hören zu können, insta und so 😉 schön dass es dir gut geht & deinem Konto auch 😎.
    Wenn du dich in die Nähe verirrst, Kaffee & Kuchen gäb es hier sicherlich für dich 😊

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.