Wie sangen schon die Toten Hosen? An Tagen wie diesen, wünscht man sich nur’n Klopapier. Oder so ähnlich.

Fun Fact: wir haben keinerlei Hamsterkäufe getätigt und standen nun vor einiger Zeit im Kreis um die letzte Klorolle und bei 90% der umliegenden Supermärkte gab es (teils schon seit Tagen (es findet einfach keine Belieferung mehr statt xD) kein Toilettenpapier.

Wenn man dazu noch zur Gattung der Wurstfloßbauer1 gehört treibt man aktuell in rauen Gewässern. Muss doch jedes Blatt auf die Goldwaage gelegt und mögliche Nachschubwege weit im Voraus geplant werden.

Alles hilft nichts und auf geht’s. Facebook-Gruppen nach den Beständen in den umliegenden Supermärkten abgrasen, rein ins Auto und nach dem zweiten Supermarkt langsam verzweifeln.

Beim letzten Versuch bin ich einfach auf’s Personal zu: „Habt ihr nicht noch irgendwo was gebunkert?“ – „Ja, warte.“

🤣

Und was soll ich sagen:

TADAHHHHHH ;D

In diesem Sinne – bleibt alle gesund, achtet auf euch und viel wichtiger: die in eurem Umfeld! Seid aufmerksam, empathisch, gesellschaftlich denkend, rücksichtsvoll und viel wichtiger: Lasst mir in drei Wochen auch mal wieder eine Packung Klopapier im Regal liegen!

DANKE ❤️😂✌️

1Wurstfloßbauer: Ein / Zwei Blätter vorm Geschäft in das WC / Wasser legen, damit die Wasserspritzer nicht am zarten Pfirsichpopo andocken und der ganze Prozess ohne lautes PLATSCH vonstattengeht. Soll’s wirklich geben. 😉 Ausprobiert, für funktionierend befunden, aber dafür ist mir das Klopapier zu heilig. 😂

11 Gedanken zu „Klorona Wahnsinn

  1. kurz, knapp, bündig. ich habe mal wieder gelächelt. Es hat alles wirklich zwei Seiten.Mangel und eine positive Sichtweise.Bleibt alle gesund.:)

  2. Hallo Erik. Habe gerade auf YouTube ein Video gesehen von 2018 über Dich. Hammer, Du bist noch da und es geht Dir gut 😊👍🙏. Bei mir wurde 2014 der blöde Krebs inkl. Metastasen diagnostziert. Ich habe der Statistik auch den Finger gezeigt bis jetzt und bin Langzeitüberlebende 😊. War nicht immer toll, aber seit mehr als einem Jahr hab ich eine Chemo die gar nicht so viel Nebenwirkungen hat, wie geil ist das denn?! Jetzt hab ich eigentlich geplant zu viel zu unternehmen wenns schon so gut läuft (hoffe der Corona macht mir da nicht zu lange einen Strich durch die Rechnung 🙄). Ich drücke uns beiden die Daumen und mach weiter so und geniesse das JETZT 😊🙏👏.

  3. Du siehst sooooo gut aus! Schön dich zu sehen. auf youtube isses mir aber entschieden zu leise um dich, aus Rummelschubser ist da Karussellbremser geworden 😉 so geht das nicht!

  4. Hi Erik 😀

    Wie geht’s Dir? Alles gut soweit ?!

    Bin Dir und Deinem Blog noch immer ein treuer Leser, mehrmals im Monat klicke ich mich bei Dir rein! Jedoch, so wundere auch ich mich, warum jetzt abrupt keine neuen Postings mehr erscheinen ? Diesen vormals lebhaften, ereignisreichen Blog nach all den Jahren nun so zu erleben, fühlt sich eigenartig „fremd“ an…

    1. Hey Markus, danke für die Treue! 😁👍
      Mir geht’s soweit gut, abrupte Ruhe ist eingekehrt, weil ich doch ein wenig gestresst war. Beziehung (so lange, für mich vollkommen neu 😁), Job, etc…. Geht aber bald wieder flüssiger vonstatten. 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.