Vom Homeoffice zum Bürohengst

Kategorien Logbuch / Tagebuch

Bis zuletzt hatte ich den Luxus meine Arbeit von zu Hause aus beisteuern zu können und war nur spärlich in Fleisch und Blut im Büro vorstellig. In den vergangenen Tagen war letzteres dann aber doch sinnvoller und so bin ich mittlerweile größtenteils weg vom Home-Office und packe im Büro tatkräftig mit an.

Mein Arbeitsplatz war bis zuletzt im Sekretariat, wo ich in Ruhe meine Aufgaben aus anderen Bereichen machen und gleichzeitig eine Kollegin vom Sekretariat ein bisschen entlasten konnte. Leider ist sie nun ausgefallen (immer diese Schwangerschaften ;D aber an der Stelle ALLES GUTE!!!!! =) ) und heute habe ich dann zusammen eben, zusammen mit einem Kollegen, erstmals seit Jahren den Empfang bespaßt. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie herzhaft man über sich selbst lachen kann, während man z.B. den Posteingang sortiert. XD War’n Knaller & solch‘ Momente lassen dann schnell vergessen, wie stressig das eigentlich alles für einen selbst sein kann.

Nach dem Feierabend gehts dann nämlich immer die 5 Minuten Fußweg nach Hause und egal wo ich mich dann daheim hinsetze / hinlege: ich schlafe erstmal wie ein Stein. xD Oder vielleicht ist das schon die Vorbereitung auf die 15 Monate Prognose? O_O Nix da 😉 Ich stell mir einfach einen Wecker. ;D Für immer einschlafen kann noch ne Weile auf sich warten lassen – Danke! xD

Glücklicherweise haben ein paar Supermärkte in der Umgebung bis 23 Uhr offen, also gehts halt zu später Stund‘ zum täglichen Einkauf – übrigens guter Tipp, für alle, die nicht wissen, was sie daheim mit sich anfangen sollen: Einfach immer nur für 1-2 Tage einkaufen, dann bleibt einem nämlich alle ein bis zwei Tage der Spaziergang zum Einkauf nicht erspart. So kommt man häufiger vor die Tür und daheim vergammelt nichts im Kühlschrank 😉

 

Win-Win-Situation für uns alle ;D & ja, ich weiß, bei dem Wetter ist das nicht jedermanns Sache, aber was muss das muss ;D Außerdem tut frische Luft gut & Bewegung ebenso 😉 Lasst euch nicht vom schlechten Wetter mobben! 🙂

Also in diesem Sinne, gehabt euch wohl & schönen Abend noch 🙂 <3

 

Schönen Abend 🙂

Advertisement

2 Gedanken zu „Vom Homeoffice zum Bürohengst

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.